Schnaufen

Eine Koproduktion des Mezzanin Theaters und der TanzCompanyELLA

Sonja, Cathi und Barbara leben Tür an Tür in einem Hochhaus, jede für sich allein. Manchmal fühlen sie sich einsam, doch sie kommen mit ihren schrulligen Gewohnheiten und ritualisierten Abläufen durch den Tag. Auch wissen sie gar nicht mehr wie das geht, mit jemandem Kontakt aufzunehmen. Mit der Nachbarin ein Gespräch beginnen, würden sie nicht wagen.

Doch eines Tages geschehen seltsame Dinge. So verschwinden plötzlich Sachen wie Taschen oder Telefone und tauchen in den Nachbarwohnungen wieder auf. Ganz langsam und unmerklich spinnen die Gegenstände ein unsichtbares Netz zwischen den einzelnen Figuren, wodurch nach und nach eine Verbindung zwischen ihnen entsteht, die sich immer mehr verdichtet.

Ein Tanztheater über das Alleinsein und die Wiederentdeckung der Leichtigkeit des Lebens miteinander.


Team

Konzeption: Hanni Westphal, Sonja Felber, Barbara Krepcik, Cathrin-Marie Fuchs, Lilli Angermeier
Regie: Hanni Westphal
Tanz, Spiel, Choreographie: Sonja Felber, Barbara Krepcik, Cathrin-Marie Fuchs
Regieassistenz: Lilli Angermeier
Musikkomposition: Patrick Dunst
Licht: Nina Ortner, Lisa Raschhofer
Kostüme, Bühne: Saša Krhen

Dauer ca. 50 Minuten
Tanztheater für Kinder ab 5 Jahren


Premiere: Freitag 12. Februar um 17.00 Uhr

Weitere Spieltermine:
Samstag 13. Febrauar um 11.00 & 16.00 Uhr
Sonntag 14. Februar um 11.00 & 16.00 Uhr


Spielort:
TaL – Theater am Lend
Wienerstraße 58a, 8020 Graz

Kartenreservierung:
Mail: office@mezzanintheater.at | Tel: 0316 / 67 05 50

Teaser

* Presse *

More...