Dumpu Dinki

Zwei Hände begegnen sich. Dumpu trifft auf Dinki und beide sind sich sehr, sehr fremd! Die eine grummelnd und zur Faust geballt und die andere frech, verspielt und neugierig. Wer ist der andere? Freund oder Feind?

Jede will ihren Platz behaupten, die Richtige und Einzige sein. Doch dem Fremden zu begegnen macht auch Spass und schnell geraten beide miteinander in ein witziges Spiel von Handfiguren, Gebärden und Klängen. Kann es nur einen geben, oder geht es auch Hand in Hand? Fremde sind eigentlich Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat.

Ein Theaterstück über den ganzen Kosmos menschlicher Beziehungen an dessen Ende das Vertrauen ineinander siegt! In «Phantasiesprache» gesprochen und für auch für fremdsprachige Zuschauer geeignet. Rasant gespielt von Anne-Kathrin Klatt und live begleitet von dem Perkussionisten Emil Kuyumcuyan.

* Presse *

Mehr...