Was macht das Rot am Donnerstag?

Ein farbenfrohes Kunstabenteuer

Das Bild beginnt mit einem kleinen roten Fleck – er darf ins Freie – darf in ein Zauberreich voller märchenhafter Paläste, Pflanzen und Tiere – bekommt Sehnsucht nach Gesellschaft – möchte den „Großen“ begegnen. Eigentlich ist das Bild jetzt voll. Doch wo ist das kleine Rot geblieben? Es hat sich in einen Fisch verwandelt. Drei dicke Regenwolken bringen ihm Wasser, es tropft herab. Bald wird das ganze Bild zerfließen. Zum Glück bricht zuletzt die Sonne hervor.

Joachim Torbahn lässt Kinder teilhaben an einer wunderbaren, absichtslosen Entdeckungsreise eines Malers – ein sinnliches Spiel mit Linien, Formen und Farben.

Teaser

* Presse *

Mehr...