• Martina Kolbinger-Reiner

    Künstlerische Leitung

    0664 85 88 492

    Mehr...

    Künstlerische Leitung und Mitbegründerin des Mezzanin Theaters

    Mitbegründerin von „Spleen graz“ internationales Theaterfestival für junges Publikum

    Regisseurin und Schauspielerin in zahlreichen Produktionen des Mezzanin Theaters

    Inszenierungen u.a.: „Das Prinzip Struwwelpeter“ (1.Preis bei best OFFstyria), „Ralf“, „Tarte au chocolat“ (1.Preis bei STELLA09), „Die Siedler“, „Die ultimative Liebesgeschichte von Barbie und Ken“, „Frau Finster will nicht schlafen“, „Eine Woche voller SAMSTage"...

    Schauspiel u.a. : „ERBEN“, „Drosselbart oder die übermütige Prinzessin“, „Das Prinzip Struwwelpeter“, „Moby Dick“, „Die Wand“, „Die Königin der Türen“, „Frauenportraits II“, „Eine Woche voller SAMStage“ , „Die Heimatmaschine“...

    Leitung theaterpädagogischer Projekte u.a.:
    „ Girls, Girls, Girls“ – im Rahmen von Macht|Schule|Theater,
    „Girls reloaded“ in Zusammenarbeit mit dem Mädchenzentrum JAM...

    Langjährige Gastregisseurin der Theatergruppe „ Sowieso“ in Grein in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe
    *Inszenierungen u.a: *“Arm und Reich“, „Schneewittchen“,
    „Der lange Weg zum Jetzt“, „Der Brandner Kasper schaut ins Paradies“

    Auszeichnungen u.a.:
    2011 STELLA11 Spezialpreis der Nationalen Jury für die seit über 20 Jahren herausragende Arbeit auf dem Gebiet des Integrations- Kinder- und Jugendtheaters mit nationalem und internationalem Erfolg.
    2005 Verleihung des Würdigungspreises für Kunst- und Kulturprojekte zur Integration von Menschen mit Behinderung durch das Bundesministerium für Unterricht und Kunst.

  • Hanni Westphal

    Künstlerische Leitung

    0664 2417668

    Mehr...

    Künstlerische Leitung und Mitbegründerin des Mezzanin Theaters

    Künstlerische Leitung des Theaterfestivals „KuKuK“ ländliches Theaterfestival für junges Publikum in der Steiermark.

    Künstlerische Leitung von „Spleen*graz“ internationales Theaterfestival für junges Publikum gemeinsam mit Manfred Weissensteiner

    Regisseurin und Schauspielerin in zahlreichen Produktionen des Mezzanin Theaters.
    Inszenierungen u.a.: „Kennst du Jackie Chan“, „schwapp“, „Wir alle für immer zusammen“, „Eine Woche voller Samstage“...

    Schauspiel u.a. : „Mapa oder warum Eltern abends solange aufbleiben“, „Drosselbart oder die übermütige Prinzessin“, „Ralf“, „Frau Finster will nicht schlafen“, „Frau Meier die Amsel“, „Die dumme Augustine“, „Jeda der Schneemann"...

    Auszeichnungen u.a.:
    2011 STELLA11 Spezialpreis der Nationalen Jury für die seit über 20 Jahren herausragende Arbeit auf dem Gebiet des Integrations- Kinder- und Jugendtheaters mit nationalem und internationalem Erfolg.
    2007 Verleihung des Bundesehrenzeichen für ihre herausragenden Leistungen im Bereich der Kulturarbeit

  • Natascha Grasser

    Regie und Theaterpädagogik

    0650 230 73 02

    Mehr...

    Seit 2012 Mitarbeiterin beim Mezzanin Theater als Regisseurin und Theaterpädagogin

    Inszenierung: „Mapa oder warum Eltern solange aufbleiben“ (nominiert bei STELLA14)

    Theaterpädagogische Leitung/Regie/Co-Regie: „Ohne Luftlöcher“, „...aber fass mich nicht an“, „ Girls, Girls, Girls“ – Schulprojekte im Rahmen von Macht|Schule|Theater

    Regieassistenz: „Ralf“

    Leitung theaterpädagogischer Workshops für Schulen
    Organisation und Öffentlichkeitsarbeit

  • Caroline Pucher

    Büroleitung

    0664 46 58 970

  • Michael Pelitz

    Presse & Öffentlichkeitsarbeit